Konflikt im Betrieb - Lösen per Mediation

Mediation ist das richtige Verfahren, wenn

  • Diskussionen oder Verhandlungen festgefahren sind
  • die Streitparteien auch in Zukunft miteinander arbeiten müssen und wollen
  • starke Emotionen im Spiel sind, häufig als tiefere Konfliktursache
  • keine der Konfliktparteien das Gesicht verlieren will
  • langer und teurer Rechtsstreit vermieden werden soll


Innerbetriebliche Konflikte, die sich mit Mediation lösen lassen.     Überall dort, wo im Job die Fetzen fliegen. Beispiele:

  • Konflikte zwischen Abteilungen und im Team
  • Konflikte Vorgesetzter - Mitarbeiter/innen
  • Betriebsrat contra Geschäftsleitung
  • Mobbingvorwürfe
  • Vorwurf der sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz
  • Streit in der Geschäftsführung um die Ausrichtung des Unternehmens
  • Streit unter Gesellschaftern, insbesondere in Familienunternehmen
  • Konflikte bei Nachfolgeregelungen
  • Veränderungen in der Unternehmensorganisation